TSV Steinhilben 1903 e.V. Abteilung Fußball

Aktuelles

SGM TSV Steinhilben/TSV Trochtelfingen

SV Lautertal 2017-SGM TSV Steinhilben/TSV Trochtelfingen 3:2 (2:0)
Tore: 1:0 (2.) Kristof Heimberger -2:0 (15.) Pascal Maier -3:0 (52.) Manuel Reiner –
3:1 (70.) Jan-Luca Ebinger (Strafstoßtor) -3:2 (79.) Florid Avdyli

Scorerpunkte für die Torvorbereitung:
Pascal Geiselhart -Ermal Avdiu
Eckball: 7:3
Karten: 4:1

Besonderes Vorkommnis: (82.) Rote Karte Nico Wittner SGM TSV Steinhilben/TSV Trochtelfingen wegen einer Notbremse
Gelbe Karte SGM Trainerbank Bernd Hirschle
Schiedsrichter: Markus Straub (Straßberg)

 

SGM Tagesform reicht nicht zum Punktgewinn beim SV Lautertal -
SGM gerät früh in Rückstand und auf die Verliererstraße –
Nico Wittner sieht in der Schlussphase die rote Karte -

Nach dem überzeugenden Heimerfolg gegen die TuS Honau gelang der Elf um Mannschaftskapitän Jan-Luca Ebinger beim bisher noch punktlosen SV Lautertal 2017 nicht der angepeilte nächste Punktgewinn. Die mit vier Punkten aus zwei Begegnungen angereiste Hirschle Elf fand überhaupt nicht ins Spiel und leistete sich zu viele Fehler in allen Mannschaftsteilen. Die Heimelf nutzte dies aus und ging bereits in der 2.Spielminute durch Kristof Heimberger in Führung. Nach einem Eckball legte Pascal Maier in Spielminute 15 per Kopf nach und bezwang Nick Hipp zum zweiten Mal an diesem für die SGM gebrauchten Sonntagnachmittag.

Nach dem Seitenwechsel gelang Manuel Reiner mit einem Fernschuss aus gut 25 m die Vorentscheidung in der 52. Spielminute. SGM Trainer Bernd Hirschle brachte dann Jan Burkhart, Florid Avdyli und Felix Betz im Dreierpack und erhoffte sich mit diesen Wechseln eine Wende im Spiel. Die SGM nahm jetzt etwas Fahrt auf und als Pascal Geiselhart in der 70.Spielminute im Strafraum von den Beinen geholt wurde, verwandelte Kapitän Jan-Luca Ebinger bereits seinen zweiten Strafstoß sicher zum 3:1. Dieser Treffer leitete die Aufholjagd der Gäste ein. Ermal Avdiu fand nach 79 Zeigerumdrehungen zuerst in Matti Schatz im SV Gehäuse seinen Meister, den abprallenden Ball verwandelte dann Florid Avdyli überlegt zum Anschlusstreffer. Nico Wittner konnte dann den auf das SGM Gehäuse zustürmenden eingewechselten Simon Glocker nur durch ein Foulspiel stoppen und sah danach die rote Karte. Trotzdem hatte die Hirschle Elf noch die riesen Möglichkeit zum Ausgleich, doch Ermal Avdiu konnte aus kurzer Distanz Schatz nicht überwinden. So blieb es bei der bitteren ersten Saisonniederlage. Am nächsten Spieltag ist die SGM spielfrei, dann geht es zum Meisterschaftsfavoriten TSV Genkingen. Die Zeit sollte man im SGM Lager nutzen und die Fehlerkette aus dem Spiel in Gomadingen aufzuarbeiten, um in Genkingen dann mit einer besseren Form die Partie starten zu können.

 

SV Lautertal 2017 II-SGM TSV Steinhilben/TSV Trochtelfingen II 2:7 (2:3)

Tore: 1:0 (17.) Finn Eberhardt -1:1 (33.) Bastian Herter -1:2 (35.) Jimmy Uhland -1:3 (39.) Bastian Herter -2:3 (42.) Marvin Spohn -2:4(46.) Alex Holder -2:5 (75.) Niklas Burkart -2:6 (78.) Timo Genkinger -2:7 (89.) Alex Holder
Karten: 0:1
Schiedsrichter: Joachim Horseling (Warthausen)  

 

Nach Rückstand hoch verdienter Erfolg -
Erster Dreier für das Team um Mannschaftskapitän Niklas Burkhart -

Die Elf von Ali Abele geriet gegen den SV Lautertal 2017 II zwar in Rückstand, drehte dann aber die Partie und landete einen überzeugenden Auswärtserfolg. Beim 7:2 Erfolg gelang Bastian Herter und Alex Holder ein Doppelpack. Mannschaftskapitän Niklas Burkhart, Timo Genkinger und Jimmy Uhland erzielten die restlichen SGM Treffer. Mit dem ersten Saisonerfolg kletterte die Abele Elf auf Rang acht in der Tabelle.

 

Weitere SGM Infos

Am kommenden Wochenende sind beide SGM Mannschaften spielfrei.
Die Heimspiele gegen den FV Bad Urach und den FV Bad Urach II am Mittwoch und Donnerstag, den 20. und 21.September 2023 werden in Steinhilben ausgetragen. Anpfiff ist jeweils um 19.00 Uhr. 

 

Die nächsten Spieltermine der Saison 2023/24 in der Übersicht:

 

Sonntag, 17.September 2023 13.00 Uhr
Kreisliga B Münsingen Staffel 1 Alb – 5. Spieltag Nachholbegegnung vom ersten Spieltag
SV Auingen II-SGM TSV Steinhilben/TSV Trochtelfingen II
Spielort: Rasenplatz Sportgelände in Auingen

Sonntag, 17.September 2023 15.00 Uhr
Kreisliga A Münsingen Staffel 1 Alb – 5. Spieltag
TSV Genkingen-SGM TSV Steinhilben/TSV Trochtelfingen
Spielort: Rasenplatz Sportgelände in Genkingen

 

Wir bedanken uns für die Unterstützung unserer Zuschauer in der Saison 2023/24 und freuen uns mit euch auf spannende und hoffentlich für unsere SGM erfolgreiche Saisonspiele. Mit euch werden wir wieder die angestrebten Ziele beider Teams auch entsprechend erreichen.

(Michael Eberle)

1. Spieltag - SGM TSV Steinhilben/TSV Trochtelfingen

 

Kreisliga A Alb Staffel 1 Sonntag, 20.8.2023 1.Spieltag

SV Auingen-SGM TSV Steinhilben/TSV Trochtelfingen 3:3 (3:3)

Tore: 0:1 (8.) Jan-Luca Ebinger – 1:1 (15.) – 1:2 (20.) Marco Uhland – 2:2 (35.) - 3:2 (39.) – 3:3 (44.) Nico Wittner

Scorerpunkte: Darian Radu – Tim Witt
Schiedsrichter: Manfred Bopp (Reutlingen)
Karten: 2:2

 

Standards reichen zum Auftakt Remis in Auingen -
Marco Uhland mit einem direkt verwandelten Eckball erfolgreich -
Kapitän Jan-Luca Ebinger eröffnet die Saison mit einem frühen Tor -

Mit einem unter dem Strich leistungsgerechten Auftaktunentschieden startet die Elf von Bernd Hirschle in die Saison. Beim in der letzten Saison auf Rang 13 gelandeten und lange um den Klassenverblaib zitternden Gastgeber, genügten dem wegen Urlaub stark dezimierten SGM Team um den alten und neuen Mannschaftskapitän Jan-Luca Ebinger drei gut ausgeführte Standards zur Punkteteilung, „Wir waren in den ersten zwanzig Minuten das spielbestimmende Team und gingen verdient gleich zwei Mal in Führung. Der Gastgeber überspielte aber unsere hoch agierenden Außenverteidiger und konnte jeweils ausgleichen und mit einem sehenswerten Spielzug zudem die Führung erzielen“, so SGM Trainer Bernd Hirschle in der Spielanalyse. Zuvor erzielte Marco Uhland mit einem direkt verwandelten Eckball die 2:1 Führung der Gastmannschaft. Nico Wittner zeigte einmal mehr seine Kopfballstärke und wuchtete einen von Tim Witt getretenen Eckball noch vor dem Pausenpfiff zum Ausgleich ins SV Netz.

Nach dem Seitenwechsel spielte sich viel im Mittelfeld ab. Erst in der Schlussphase der Partie hatten Darian Radu und Moritz Hölz nochmals klaren Torchancen, konnten diese aber nicht zum Siegtreffer nutzen. „Unter dem Strich ist das 3:3 Unentschieden leistungsgerecht“, so der im zweiten Jahr an der Linie stehende SGM Trainer Bernd Hirschle.

Zum nächsten Spiel empfängt die SGM den Aufsteiger TuS Honau der mit einer Niederlage gegen den FV Bad Urach die Saison begann. Die zweite Mannschaft beginnt die Saison mit einem Heimspiel gegen den SV Würtingen II. Beide Spiele finden auf dem Rasenplatz beim TSV Vereinsheim in Trochtelfingen statt.

 

Weitere SGM Infos

Die Hirschle Elf erreichte kampflos die zweite Bezirkspokalrunde. Der VfL Pfullingen III konnte in der ersten Runde leider nicht antreten. In der zweiten Runde gastiert die SGM in Pfronstetten und trifft dabei auf den ersten Tabellenführer der A-Liga Alb 1, die SGM TSV Hayingen/TSG Zwiefalten/TSV Pfronstetten.

Ein kurzfristig angesetztes Testspiel beim Alb Bezirksligisten SGM TSV Dettingen/TSV Glems verloren die Hirschle Schützlinge mit 4:1. Den einzigen SGM Treffer erzielte beim Stande von 4:0 Jan Burkhart.

Das erste Pflichtspiel der zweiten SGM Elf beim SV Auingen II wurde verlegt. Die Elf vom neuen SGM Co-Trainer Ali Abele tritt am 17.September in Auingen an.

 

 

2. Spieltag - SGM TSV Steinhilben/TSV Trochtelfingen

 

SGM TSV Steinhilben/TSV Trochtelfingen – TuS Honau 4:1 (1:1)

Tore: 1:0 (42.) Jan-Luca Ebinger (Handelfmeter) -1:1 (45.) Timo Hildenbrand -2:1 (65.) Darian Radu – 3:1 (67.) Jan Burkhart -4:1 (77.) Tim Witt

Scorerpunkte für die Torvorbereitung:
Dustin Schmid (2) -Marco Uhland -Tim Witt
Eckball: 9:0
Karten: 1:0
Schiedsrichter: Peter Lehleiter (Hohentengen) leitete die Partie souverän

 

Hirschle Elf mit gutem Saisonstart - 4:1 Heimerfolg gegen den Aufsteiger TuS Honau - SGM geht als verdienter Sieger vom Feld -

Die Elf von Bernd Hirschle bezwang hochverdient den Relegationsaufsteiger TuS Honau mit 4:1. Allerdings erzielte der Gastgeber seine Tore zum deutlichen Erfolg erst nach einer guten Stunde als die Kräfte des Aufsteigers, der Elf von Volker Schmidt, dem früheren Bezirksligatrainer des TSV Trochtelfingen, mehr und mehr schwanden. Spielerisch stand die Partie in Trochtelfingen auf keinem sehr hohen Niveau. Die Heimelf brauchte bis kurz vor der Pause um den Torreigen zu eröffnen. Kapitän Jan-Luca Ebinger verwandelte einen berechtigten Handelfmeter mit seinem zweiten Saisontor sicher zur Führung. Vor dem SGM Führungstreffer scheiterte Felix Betz in der 37.Spielminute in aussichtsreicher Position vor dem TuS Gehäuse. Nico Wittner hatte dann die Riesenmöglichkeit das Ergebnis noch vor der Pause auszubauen, zeigte aber Nerven. Kurz vor dem Pausenpfiff in der 45.Spielminute erzielte Timo Hildenbrand mit einem unhaltbaren, sehenswerten Fernschuss den Ausgleich. Nach der Pause erhöhte der Gastgeber das Tempo und als die Kräfte des Aufsteigers schwanden, erzielten Darian Radu nach Vorarbeit von Tim Witt in der 65.Spielminute und Youngster Jan Burkhart per Kopf nach einem Eckball von Marco Uhland zwei Zeigerumdrehungen später die Tore zur Vorentscheidung. Den Schlusspunkt setzte Tim Witt nachdem er von Dustin Schmid glänzend in Szene gesetzt wurde. Ohne großen spielerischen Glanz gelang der Heimelf der erste dreifache Punktgewinn der noch jungen Spielzeit 2023/24, lässt aber für die kommenden Partien noch jede Menge Luft nach oben. „Ich bin mit dem Saisonauftakt und den vier Punkten sehr zufrieden. Auf diesem Saisonstart können wir aufbauen“, so SGM Trainer Bernd Hirschle nach der Partie im Vereinsheim des TSV Trochtelfingen. Nach zwei Spielen hat das SGM Team einen Zähler mehr auf dem Konto als in der Vorsaison und kann die Auswärtspartie vor dem spielfreien Wochenende beim Vorletzten und noch sieglosen SV Lautertal 2017 mit jeder Menge Selbstvertrauen angehen.

 

 SGM TSV Steinhilben/TSV Trochtelfingen II – SV Würtingen II 4:6 (2:4)

Tore: 0:1 (10.) Omar Lahmidi El Founti (Strafstoßtor) -0:2 (14.) Cedric Kutscher -0:3 (19.) Dennis Bauer -1:3 (20.) Niklas Burkhart -2:3 (40.) Bastian Herter -2:4 (44.) Omar Lahmidi El Founti -2:5 (57.) Omar Lahmidi El Founti -3:5 (59.) Jimmy Uhland -4:5 (72.) Jimmy Uhland -4:6 (90.) Nils Brändle
Karten: 1:0
Schiedsrichter: Hans Peter Wessner (Hettingen) leitete die Partie routiniert und ohne Fehl und Tadel

 

Auftakniederlage gegen den SV Würtingen II - Jimmy Uhland gelingt ein Doppelpack -

In einer torreichen ersten Saisonpartie musste die Elf von Neutrainer Ali Abele eine 6:4 Heimniederlage einstecken. Bereits in den ersten zwanzig Spielminuten sahen die Zuschauer auf dem Platz beim TSV Vereinsheim in Trochtelfingen vier Tore. Niklas Burkhart brachte sein Team nach einem schnellen 3:0 Rückstand wieder heran und Bastian Herter gelang der Anschlusstreffer zum 3:2 in Spielminute 40. Die Gäste konnten aber postwendend wieder den zwei Tore Vorsprung noch vor der Halbzeitpause herstellen.

Nach der Pause keimte durch zwei Treffer von Jimmy Uhland nochmals Hoffnung beim Team von Mannschaftskapitän Steffen Betz auf. Der Ausgleichstreffer war aber Wunschdenken und die Gäste aus Würtingen besiegelten mit dem zehnten Tor in dieser Partie die SGM Auftaktniederlage in der B-Liga Alb Staffel 1.

 

Weitere SGM Infos

Die von Ali Abele betreute Elf, er vertrat den im Urlaub befindlichen Bernd Hirschle, schaffte mit einem gut herausgespielten 3:1 Erfolg unter der Woche beim Ligakonkurrenten TSV Hayingen/TSG Zwiefalten/TSV Pfronstetten den Sprung in Runde drei des Bezirkspokals Alb. Die Tore in Pfronstetten erzielten Dustin Schmid, Darian Radu und der eingewechselte noch A-Junior Lukas Drexler mit seinem ersten Tor in einem Pflichtspiel bei den Herren.

 

 

Die nächsten Spieltermine der Saison 2023/24 in der Übersicht:

 

Sonntag, 3.September 2023 15.00 Uhr

Kreisliga A Münsingen Staffel 1 Alb – 3.Spieltag

SV Lautertal 2017-SGM TSV Steinhilben/TSV Trochtelfingen

Spielort: Rasenplatz Sportgelände in Gomadingen

Sonntag, 3.September 2023 13.00 Uhr

Kreisliga B Münsingen Staffel 1 Alb – 3. Spieltag

SV Lautertal 2017 II-SGM TSV Steinhilben/TSV Trochtelfingen II

Spielort: Rasenplatz Sportgelände in Gomadingen

Am Sonntag, den 10.September 2023 sind dann beide SGM Teams spielfrei!

 

Wir bedanken uns für die Unterstützung unserer Zuschauer in der Saison 2023/24 und freuen uns mit euch auf spannende und hoffentlich für unsere SGM erfolgreiche Saisonspiele. Mit euch werden wir wieder die angestrebten Ziele beider Teams auch entsprechend erreichen.

(Michael Eberle)

 

Anstehende Termine

Anmelden

Wer ist online?

Aktuell sind 82 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenaufrufe

3018167