TSV Steinhilben

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Tennis TC 88 - Kein Sieg zum Rundenabschluss

E-Mail Drucken PDF

Zum Rundenabschluss der Verbandsrunde 2017 im Bezirk D des WTB reichte es am vergangenen Wochenende leider zu keinem Sieg für die Mannschaften des TC 88.

Die Herren 60 unterlagen beim TC Raidwangen am Samstag mit 1:5. Schon nach den Einzeln von Bruno Betz, Peter Kronfeldt, Werner Pfenning und Hagen Herr lagen die Gastgeber uneinholbar mit 4:0 in Front. Nach der 2-Satz-Niederlage des Doppel Pfenning /  Herr blieb es Betz / Kronfeldt vorbehalten, den Ehrenpunkt für das TC 88-Quartett zu retten, das allerdings erst im Match-Tiebreak. Trotz der Niederlage konnten die im letzten Jahr in die Staffelliga aufgestiegenen Oldies als Tabellenvorletzter die Klasse halten.

Die Herren 40 hatten am Samstag den TC Engstingen auf der Tennisanlage Mettlau zu Gast. Gegen den Aufstiegaspiranten schlugen sich die Jungs um Kapitän Helmuth Dieth in den Einzeln recht achtbar. Nach Siegen von Rüdiger und Gebhard Fasel, sowie Josef Fischer und Niederlagen von Horst Burkhart, Helmuth Dieth und Günter Heinzelmann hieß der Zwischenstand 3:3. Leider konnten sie diese Leistung nicht mit in die Doppel nehmen. Dieth / Fischer, Burkhart / Moser und G. Fasel / Hazotte unterlagen allesamt recht deutlich in 2 Sätzen. Mit dem 6:3-Sieg ist Engstingen in die Bezirksklasse 1 aufgestiegen. Mit 2 Siegen und 2 Niederlagen beenden die Cracks des TC 88 die Runde auf justcauseit.com dem 3. Tabellenplatz.

Die Damen 30 empfingen am Sonntag zuhause in der Bezirksoberliga den TC Raidwangen. Trotz eines überzeugenden 6:0 und 6:1 von Sarah Hermann an Nr.2  und eines ungefährdeten 6:4 und 6:4 von Martina Unsöld an Nr.3 wurde sehr schnell klar, dass es gegen die durchweg in höheren Leistungsklassen angesiedelten Neckartälerinnen heute nicht zum Sieg reichen konnte. Denn die weiteren Einzel von Sonja Zeiler, Verena Knupfer, Diana Heinzelmann und Enlargement of the prostate Isabelle Reiff gingen klar in 2 Sätzen verloren. In den Doppeln gelang Sarah Hermann / Isabelle Reiff noch ein Satzgewinn, doch sie mußten dann den Match-Tiebreak mit 7:10 abgeben. Verena Knupfer / Diana Heinzelmann und Martina Unsöld / Petra Hem unterlagen deutlich in 2 Sätzen. So hieß es am Ende 2:7 und trotzdem haben sich die Jungseniorinnen mit dem 5. und damit nicht letzten Tabellenplatz in der höchsten Liga im Bezirk recht wacker geschlagen.

Wegen Doppelbelegung auf den heimischen Plätzen durch zwei 6-er Mannschaften waren die Damen gezwungen, ihr Heimspiel gegen den TC Pliezhausen 2 auswärts auszutragen. Nach der Absage des TC RW Trochtelfingen, stellte der TV Stetten u. H. freundlicherweise seine Plätze zur Verfügung. Leider konnten unsere Mädels auf den ungewohnten Allwetterplätzen keines der Matches für sich entscheiden und unterlagen sang- und klanglos mit 0:9. Elena Baisch, Rebecca Stepke, Tamara Schnitzer, Bianca Geiselhart und Selina Betz in 2 Sätzen, während sich Yvonne Hölz immenhin nach dem Verlust des 1. Satzes noch in den Match-Tiebreak retten konnte,  diesen aber dann mit 4:10 abgeben mußte. Deutliche 2-Satz-Niederlagen gab es in den Doppeln. Baisch / Schnitzer, Stepke / Hölz waren ebenso wie Geiselhart / Betz chancenlos. Immerhin konnten sich die Mädels in der Schlussabrechnung mit einem Sieg noch vor dem ETV Nürtingen auf dem 6. Tabellenplatz einreihen.

Die Herren standen ja schon am letzten Spieltag durch ihren Nichtantritt trotz einer Matchbilanz von 2:2 als Tabellenletzter fest.

Alles in allem verlief die Verbandsrunde 2017 nach den Erfolgen im letzten Jahr etwas enttäuschend. Positiv ist der 3. Platz der Herren 40 und der Klassenerhalt sämtlicher Mannschaften. Jedoch der Spass am Tennis bleibt und in der neuen Runde 2018 heißt es wieder angreifen.

Alle detaillierten Ergebnisse sind unter der Webseite des WTB einzusehen:

http://www.wtb-tennis.de/spielbetrieb/vereine/verein/mannschaften/v/20973.html

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 25. Juli 2017 um 07:52 Uhr
 

Tennis TC 88 - Herren 60, drittes 2:4 in Folge

E-Mail Drucken PDF

Ihr drittes Negativergebnis mit  2:4  in Folge, holten sich die Herren 60 bei der TA TV Altenstadt (Geislingen) am Samstag ab. Nach 2-Satz-Niederlagen von Peter Kronfeldt, Werner Pfenning und Hagen Herr führten die auf allen Positionen in besseren Leistungsklassen besetzten Gastgeber mit 3:1.

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 24. Juli 2017 um 13:04 Uhr Weiterlesen...
 

Tennis TC 88 - Knapper Erfolg der Herren 40

E-Mail Drucken PDF

Ihren zweiten 5:4-Sieg in Folge konnten die Herren 40 am vergangenen Samstag gegen den den TV Eningen verbuchen. 3:3 stand es nach den Einzeln durch 2-Satz-Erfolge von Horst Burkhart, Rüdiger Fasel und Helmuth Dieth. Ihre Matches abgeben mußten dabei Wolfgang Wittner, Gebhard Fasel und Michael Hanker ebenfalls in 2 Sätzen. Die Doppel Burkhart / Wittner und R. Fasel / Dieth machten dann den Sieg für den TC 88 mit ungefährdeten 2-Satz-Erfolgen klar, sodaß die Niederlage von G. Fasel  / Hanker nicht mehr ins Gewicht fiel.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 17. Juli 2017 um 08:28 Uhr Weiterlesen...
 

Tennis TC 88 - Ohne Sieg am Wochenende

E-Mail Drucken PDF

Leider ohne Sieg blieben die beiden am Wochenende angetretenen Teams des TC 88.

Die Herren 60 waren am Samstag ohne ihre Nummer 1  Bruno Betz beim TC Grün-Weiss Köngen zu Gast.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 17. Juli 2017 um 08:27 Uhr Weiterlesen...
 

Programm Sportwoche 2017

E-Mail Drucken PDF

Programmübersicht der Sportwoche

vom 17. Juli – 23. Juli 2017

Montag, 17. Juli 2017

Ab 16.30 Uhr Spiel, Sport und Spaß für Kinder und Gonorrea negli uomini Jugendliche in der Augstberghalle (Einstieg bis spätestens 17.30 Uhr) 
Ab 19.00 Uhr Tischtennis-Kaiserturnier für Jedermann (Einstieg bis 20.30 Uhr jederzeit möglich!)

Dienstag, 18. Juli 2017

Ab 18.00 Uhr Familienfahrradtag. Start von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr an der Augstberg-halle. Die Startgebühr beträgt 6 € (gleichzeitig Verzehrgutschein für 1 Getränk und 1 Wurst).

Mittwoch, 19. Juli 2017

15.30 Uhr 800m-Lauf der Grundschule für das Deutsche Sportabzeichen
Ab 16.00 Uhr Tenniskindernachmittag
Ab 18.00 Uhr Tennis für Jedermann Die Bewirtung erfolgt am Tennisplatz.

Donnerstag, 20. Juli 2017

Ab 18.00 Uhr Wanderabend, Dauer der leichten Wanderung ca. 1,5 bis 2 Stunden. 18.30 Uhr Walking 19.00 Uhr Jogging Für alle Veranstaltungen gilt: Start bei der Augstberghalle, Ziel beim Sportheim. Die Startgebühr beträgt 6 € (gleichzeitig Verzehrgutschein für 1 Getränk und 1 Wurst). Alle Strecken sind beschildert und können auch im eigenen Tempo bewältigt werden.

Freitag, 21. Juli 2017

Ab ca. 18.00 Uhr Volleyballturnier für Jedermann mit Cocktailbar (bei Regenwetter in der Augstberghalle)

Samstag, 22. Juli 2017

Ab 10.00 Uhr Großfeldpokalturnier (Aktive)
Ab 17.00 Uhr Kleinfeldturnier (AH) Ab 17.00 Uhr Human-Soccer-Turnier (Menschen-„Tischkicker“), Startgebühr 10 € pro Team, mit Cocktailbar

Sonntag, 23. Juli 2017

Ab 09.30 Uhr Jugendfußballturnier (E- Jugend) Ab 11.00 Uhr Kinderolympiade (bis ca. 14.00 Uhr) Ab 13.00 Uhr Jugendfußballturnier (F- Jugend, Bambini) Ab 17.00 Uhr Auflösung der Schätzfrage und Ausspielung Steinhilber Fuchs Der TSV Steinhilben lädt ganz herzlich zu allen Veranstaltungen ein und freut sich auf eine rege Teilnahme.

Human-Soccer-Turnier

Auch in diesem Jahr findet am Samstag in der Sportwoche wieder ein Human-Soccer-Turnier statt. Human Soccer ist der ultimative Fußballspaß der ganz besonderen Art für Jedermann und -frau. Die Teilnehmer werden in 5er-Teams wie beim Tischfußball positioniert. Ziel des Human Soccer ist natürlich Tore zu schießen! Wie beim Tischkicker können sich die Spieler dabei nur seitwärts bewegen. Wenn alle Spieler eines Teams unter 14 Jahre sind, dürfen sie einen 6. Spieler einsetzen. Auf die Gewinnerteams warten Sachpreise. Jedes Team, das Lust hat, bei diesem echten Highlight - auch für Nicht-Fußballer - dabei zu sein, kann sich bei Horst Burkhart (Tel.: 40180) oder Timo Hölz (Tel.: 0173 7489661) anmelden.

Barbara Unsöld, Schriftführerin

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 03. Juli 2017 um 16:35 Uhr
 


Seite 1 von 6

Anstehende Termine

Anmelden

Wer ist online?

Wir haben 35 Gäste online
Seitenaufrufe : 621773