TSV Steinhilben

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Letztes Heimspiel siegreich gestaltet

E-Mail Drucken PDF
TSV Steinhilben - SV Bremelau 2:0 (1:0)

Die Gäste begannen die für beide Mannschaften bedeutungslose Partie mit mehr Druck und waren die spielerisch bessere Mannschaft. Die Heimelf kam erst Mitte des ersten Durchgangs besser in die Partie. Die erste Chance für die Heimelf nutze Mathias Preiss
zum 1:0. Danach war es ein offener Schlagabtausch, in dem die Gäste bis zur Pause das Spiel drehen hätten können. Nach der Pause entwickelten die Gäste weiter mehr Druck nach vorne. Steinhilben übernahm ab der 65. Minute das Kommando und war von nun an die spielbestimmende Mannschaft. In der 70. Minute erzielte Manuel Betz das 2:0. Von nun an erarbeitete sich Steinhilben zahlreiche gute Chancen um das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. Am Ende konnte die Heimelf die drei Punkte zu Hause behalten.
TSV Steinhilben 2 - SV Bremelau 2 (1:1)
In einer weitestgehend schlechten C- Ligapartie konnte die Heimmanschaft die Punkte zu Hause behalten. Die erste Hälfte war an Fehlpässen nicht zu überbieten. Hier konnte M. Puplick das 1:0 erzielen, nachdem er sich auf dem Flügel durchsetzte. Fast im Gegenzug konnten die Gäste den Ausgleich erzielen. Nach der Pause versuchte Steinhilben das Spiel attraktiver zu gestalten. Bremelau tat sich schwer gegen die nun spielerische Heimelf, etwas Nennenswertes auf die Beine zu stellen. Steinhilben belohnte sich nun für die Bemühungen und erzielten durch M. Wessels und einem Eigentor die weiteren Treffer. Danach pfiff der Schiedsrichter ab. 
Am kommenden Wochenende steht das letzte Rundenspiel auf dem Plan, hier reist man zum WSV Mehrstetten. Achtung! Beide Manschaften spielen am Samstagnachmittag. Spielbeginn für die zweite 15.30 Uhr und für die erste um 17.45 Uhr
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 22. Mai 2017 um 18:43 Uhr  

Anstehende Termine

Anmelden

Wer ist online?

Wir haben 54 Gäste online
Seitenaufrufe : 621777